• Good Idea
  • 3. Oktober – Shoppen am Feiertag

3. Oktober – Shoppen am Feiertag

01_GI_agenda_OuvertureSpeciale

Noch keine Pläne für den Feiertag am 3. Oktober? Während Deutschland Pause macht, gibt’s in Luxemburg allerhand zu entdecken! Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt:

Die Stadt Luxemburg feiert dieses Jahr ihre 20jährige Zugehörigkeit zum UNESCO-Weltkulturerbe. Lernen Sie die ausgezeichneten Monumente am besten bei einem zweistündigen geführten Stadtrundgang (Informationen und Reservierung auf www.lcto.lu) kennen! Danach empfehlen wir eine kleine Stärkung bei einem „Pâtissier“. Wenn Sie die gleichen Tortenkreationen wie die großherzogliche Familie genießen möchten, achten Sie am Eingang auf das Label „Fournisseur de la Cour“ (Hoflieferant).

Shopping in der Stadt Luxemburg ist für viele deutsche Besucher ein ganz besonderes Erlebnis. Die Stadt punktet mit individuellen, inhabergeführten Geschäfte auf der einen Seite, Filialen großer internationaler Handelsketten auf der anderen Seite. Französische, deutsche und belgische Marken wechseln sich ab. Doch laden am Freitag auch andere Städte und Einkaufszentren zum Feiertags-Shopping ein. Einen Überblick über die Einkaufszentren im Land gibt’s hier.

Wer lieber die Seele baumeln lassen möchte, sollte eines der Wellness-Schwimmbäder in Luxemburg besuchen oder schnell noch einen Termin mit einem der zahlreichen Institute auf unserem Blog vereinbaren: Massagen, Sauna, Schönheits- und Verwöhnkuren beleben Geist und Seele und machen fit für die nächtliche Party. Denn: Der Feiertag ist auch zum feiern da! Zu den Partymeilen der Stadt Luxemburg zählen die „Rives de Clausen“ oder die „Rue de Hollerich“. Etwas uriger geht’s im Stadtteil Grund zu.

Kultur-und Kunstinteressierte finden einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen auf Visitluxembourg.lu. Neu ab 1. Oktober ist beispielsweise eine Ausstellung von 150 Originalgrafiken des Künstlers Salvador Dalí im Schloss von Vianden, welches seinerseits zu den schönsten Beispielen romanischen und gothischen Festungsbaus in Europa.

Viele weitere gute Tipps gibt’s auf unserem Blog und auf unserer Facebook-Fanpage!




Besuchen Sie das Großherzogtum!