19 Mar 2015

Wo sich französische Café-Kultur und nordisches Design verbinden…

von Good Idea | Kommentieren Ich bin der HändlerUpdate

Leider war es bei unserem Besuch noch etwas zu früh, um eine der über 30 Gin-Sorten zu testen, die Christopher Rahmé im “Café des Capucins” anbietet. Aber das angenehme Flair machte Lust auf einen weiteren Besuch zu späterer Stunde.

Im Café des Capucins verbindet sich französische Café-Kultur mit skandinavischem Design. Die kleine Speisekarte bietet leichte Brasserie-Kost… mittags zum Beispiel als Spezialität Tartare und abends unter anderem Tapas. Alles hausgemacht!

Dank ausgeklügelter Deckenverkleidung ist die Akustik extrem angenehm und eigentlich genau richtig, um anschließend ins benachbarte Kapuziner-Theater zu wechseln, oder sich nach einer Vorstellung auf einen Drink oder Snack in entgegengesetzter Richtung zu bewegen. Dann ist auch Zeit für einen der raffinierten Cocktails oder eben Gin! Jeder Gin wird im Café des Capucins auf andere Art und Weise serviert, u.a. mit dem passenden Tonic-Water – für perfekten Genuss!

Good Idea : Der kleinere der beiden Räume (mit 24 Plätzen) eignet sich wunderbar für private Veranstaltungen in gemütlicher Runde und kann entsprechend gebucht werden.

Café des Capucins


1a, rue Beaumont
L-1219 Luxembourg

 +352 27 99 06 06

 info@capucins.lu
 Montags von 10 bis 22 Uhr. Dienstags von 9 bis 23 Uhr. Mittwochs bis samstags von 9 bis 1 Uhr morgens. Sonntags von 11 bis 20 Uhr. Küche: montags von 12 bis 16 Uhr. Dienstags bis freitags auch von 18 bis 22 Uhr. Samstags von 12 bis 23 Uhr, sonntags von 11 bis 16 Uhr.
Stimmen Sie für die Good Idea der Woche ab!
Jede Woche präsentieren wir Ihnen die Good Idea mit den meisten Stimmen
Bewerten 2 Stimmen
Posten Sie Ihre gute Idee
0 Kommentar
Laisser un commentaire

*Obligatoire

  • chrissy: 2015-05-26 19:13:36
    Très déçu de ce restaurant . le personnel n est ni souriant , ni a bonne mémoire. les plats proposés sont bien trop cher pour ce qu on retrouve dans l assiette. ( à surveiller la fraicheur des salades , car certaines feuilles ont l air très ,,fatiguées ", voir pas fraiches) certes que c est un endroit qui se veut très branché , d où aussi une certaine arrogance à retrouver lors qu on se plaint d une prestation . je ne recommande pas
Comment

*required

Kommentieren

*erforderlich

Kommentéieren

*obligatoresch




Besuchen Sie das Großherzogtum!