• Good Idea
  • Luxemburg “unterirdisch”: die Kasematten

Luxemburg “unterirdisch”: die Kasematten

Die Festungsbollwerke und die nicht minder geschichtsträchtige Altstadt genießen weltweites Renommee. 1994 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen. Die unterirdischen Befestigungsanlagen der Kasematten im mächtigen Bockfelsen, der Wiege der Stadt Luxemburg, gehören zu den absoluten Highlights eines jeden Luxemburg-Besuchs.

Heute hat man einen herrlichen Blick aus den Schießscharten auf die Ober- und Unterstadt. Von März bis Oktober kann man diese gigantischen Galerien täglich von 10 bis 17 Uhr besichtigen. Mehr Infos hier.

(Quelle: LCTO)




Besuchen Sie das Großherzogtum!