Good Idea PRO richtet sich an Luxemburger Einzelhändler, Gastronomen und Handwerker, die mit ihrem Unternehmen ein wichtiger Teil der Good Idea Community sind. Gemeinsames Ziel ist, Luxemburg als Handelsstandort im eigenen Land sowie in der Großregion zu stärken und für die Kunden attraktiv zu machen!

Im Bereich Good Idea PRO von Goodidea.lu (auch direkt zu erreichen über Goodideapro.lu) möchte das Good Idea-Team Ihnen regelmäßig Hintergrundinformationen zu einzelnen Aktionen und so auch frühzeitig die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung bieten. Ergänzt wird dies durch Artikel zu unterschiedlichen für den Handel relevanten Themen, die Sie im pdf-Format herunterladen können.

Außerdem haben Sie als Händler die Gelegenheit, Ihren Geschäftsauftritt auf Goodidea.lu permanent aktuell zu halten. Nebenbei gibt es natürlich auf unserem Blog jede Woche neue Shopping-Tipps!



Informationen von Good Idea Pro

pdf
1- Edito: Innovative Schritte in die richtige Richtung
Was kommt Ihnen spontan in den Sinn, wenn Sie an Innovationen denken? Nanotchnologie, Roboter, 3D-Drucker oder vielleicht das vollautomatische Fahrzeug? Erfolgreiche Innovationen im Handel müssen aber nicht immer die ganze Welt revolutionieren, wie di beiden Beispiele in dieser Ausgabe des Good Idea PRO zum Thema Innovation zeigen.
pdf
2 – Umsatzplus dank Ideenreichtum
Sie naht aus Handelssicht mit großen Schritten: die Weihnachtszeit. Neue Dekoration in Verkaufsraum und Schaufenster, neue Produkte und kleine Extras beim Kundenservice. Auch wenn es nur ein Saisonwechsel unter vielen ist, so fordert er doch den Ideenreichtum und Innovationsgeist der Händler. Aber wie wichtig ist Innovation im Handel?
pdf
3 – Interview Avocado
Lebensphilosophie statt Produkt! Menschen, die sich gerne gesund ernähren möchten, aber keine Ideen und keine Zeit haben, hilft Kirstina Rasmussen mit ihrem Unternehmen Avocado.lu auf die Sprünge. Die gebürtige Dänin, die schon seit 26 Jahren in Luxemburg lebt, berichtet im Interviez über das neue Geschäftsmodell und ihre Erfahrungen mit Innovationsprozessen.
Weiter