• Good Idea
  • Shopping in Luxemburg auch in 2015 mit “günstiger” TVA

Shopping in Luxemburg auch in 2015 mit “günstiger” TVA

TVA 3

Anfang Januar ist in Luxemburg traditionell „Solden“-Zeit, also Zeit für den offiziellen Winterschlussverkauf (2. bis 31. Januar). Preisnachlässe von 30, 50 oder gar 70% sind dann an der Tagesordnung. Dass den Luxemburgern zum 1. Januar 2015 eine Mehrwertsteuererhöhung (Umsatzsteuer-Erhöhung/TVA-Erhöhung) ins Haus steht, könnte man darüber fast vergessen. Aber was genau hat es mit der Mehrwertsteuererhöhung auf sich, welche Produktgruppen sind überhaupt betroffen?

Luxemburg behält niedrigsten Mehrwertsteuerregelsatz

Eines vorweg: kein Grund zu Panik oder Hamsterkäufen, denn entspanntes Shopping bei attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch nach dem 1. Januar garantiert. Zwar steigt der normale Mehrwertsteuersatz von 15 auf 17%, womit Luxemburg aber auch weiterhin den niedrigsten Mehrwertsteuersatz der Europäischen Union behält.

Superreduzierter TVA-Satz für viele Produkte

Außerdem sind viele Produkte des täglichen Bedarfs gar nicht von dieser Erhöhung betroffen. Alle Lebensmittel und nicht alkoholische Getränke fallen beispielsweise auch weiterhin unter den einmalig günstigen TVA-Satz von lediglich 3%. Rund zwei Drittel eines Supermarktsortiments sind damit nicht von der Mehrwertsteuererhöhung (TVA-Erhöhung) betroffen. Auch bei Kinderbekleidung und Büchern werden nur 3% an den Staat abgeführt, ebenso wie im öffentlichen Transport, bei Medikamenten und kulturellen Veranstaltungen.

TVA 1

Viele Händler wollen Differenzen absorbieren

Viele Händler wissen um die teils harte Konkurrenzsituation im großregionalen Handel. Viele haben daher schon angekündigt, die Preiserhöhung der verbleibenden Produkte, die von der höheren Mehrwertsteuer (TVA) betroffen sind, nicht an die Kunden weiterzugeben. Man darf optimistisch sein, denn auch in anderen Ländern (Italien, Frankreich, Spanien), die in den vergangenen Jahren von Mehrwertsteuererhöhungen betroffen waren, hat der Handel bis zu 80% der höheren Kosten absorbiert.

Shopping in Luxembourg wird also mit Sicherheit auch in 2015 eine „Good Idea“ bleiben! Und nicht vergessen: im Januar sind „Solden“ in Luxemburg!

P.S.: Was sagen Wirtschaftsexperten zur Mehrwertsteuererhöhung in Luxemburg? Der Luxemburger Handelsverband (clc) hat einige Informationen zusammengestellt.

TVA 2




Besuchen Sie das Großherzogtum!