03 Jul 2016

Junge Kartoffeln mit buntem Gemüse

von Good Idea | Kommentieren Ich bin der HändlerUpdate

Lassen Sie sich nichts vormachen! Junge Kartoffeln erkennt man daran, dass ihre Haut so zart ist, dass man sie nicht mal schälen muss – abbürsten reicht, schon löst sich die Schale von selber! Wenn die ersten Kartoffeln des Jahres hierzulande im Juni auf den Tisch kommen, braucht es nicht viel, um ihnen zum optimalen Geschmackserlebnis zu verhelfen…

Gemüsebauer Claude Kirsch vom Luxemburger „Maarteverband“ empfiehlt einfach in der Pfanne ausgelassene Butter mit frischer Petersilie. Das Ganze gibt man über die Kartoffeln, die man zuvor 20 bis 25 Minuten in gesalzenem Wasser gekocht hat. Fertig! Dazu passen sehr gut Kalbsragout oder – für Vegetarier – Blumenkohl. Weil das Auge ja bekanntlich mitisst, empfehlen wir einen mehrfarbigen Blumenkohl-Mix, denn im Frühjahr und Sommer werden gleich vier Varianten geerntet: vom klassischen Weiß über Orange und Lila bis Grün. Die Geschmacksintensität nimmt übrigens in genau dieser farblichen Reihenfolge zu.

Noch ein Tipp des Experten: den lila Blumenkohl immer in einem separaten Topf kochen, denn er färbt ab! Und wem schon mal die Buntwäsche in der Waschmaschine missglückt ist, der weiß, dass Lila mit Grün und Orange zusammen Grau ergibt…

Schauen Sie doch mal auf dem Wochenmarkt vorbei! Da finden Sie neben Jungen Kartoffeln noch viele andere „Markt-Good Ideas“!

Good Idea : Wenn man zu viel gekocht hat, lässt sich am nächsten Tag aus dem Rest ein wunderbares Gratin zaubern.
Junge Kartoffeln aus Luxemburg... ganz besondere Leckerbissen!

Frischmärkte


Place Guillaume II
L-2090 Luxembourg

 nathalie.muller@clc.lu
 Mittwochs und samstags von 7 bis 13.30 Uhr.
Stimmen Sie für die Good Idea der Woche ab!
Jede Woche präsentieren wir Ihnen die Good Idea mit den meisten Stimmen
Bewerten 0 Stimmen
Posten Sie Ihre gute Idee
0 Kommentar
Laisser un commentaire

*Obligatoire

Comment

*required

Kommentieren

*erforderlich

Kommentéieren

*obligatoresch




Besuchen Sie das Großherzogtum!