15 Oct 2012

Domaines Vinsmoselle

von Good Idea | Kommentieren Ich bin der HändlerUpdate

Die Ursprünge der Winzergenossenschaft Domaines Vinsmoselle reichen zurück ins Jahr 1921, als die erste der sechs Kellereien gegründet wurde. Heute zählt die Genossenschaft 320 Mitglieder und 820 Hektar Weinberge – das sind 80 % der aktiven Winzer und zwei Drittel der luxemburgischen Anbaufläche für Wein.

Den Winzern ist es eine Ehre, den großherzoglichen Hof mit ihren Produkten zu beliefern. „In einem kleinen Land wie unserem ist es wichtig, die Verbundenheit mit dem Hof zu bekunden“, betont der Generaldirektor der Vinsmoselle Georges Schaaf.

Kleine Anekdote: Großherzog Jean besuchte gemeinsam mit dem norwegischen König Harald die Kellerei in Grevenmacher. Alles war genau geplant, aber die beiden hohen Gäste änderten spontan das Programm – eine Herausforderung für die Planer. Schließlich endete die Kellereibesichtigung aber glücklich bei einer Verkostung von Vinsmoselle-Weinen.

Wer königlich genießen möchte, hat dazu zwei Möglichkeiten: Die Cuvée „Duc Henri“ ist bereits seit 1955 auf dem Markt – damals anlässlich der Geburt von Großherzog Henri kreiert. Ganz neu ist die Cuvée spéciale „Mariage Princier 2012“, die anlässlich der Prinzenhochzeit auf den Markt kam.

Für die Domaines Vinsmoselle ist es selbstverständlich, große Ereignisse mit einem guten Crémant zu „begießen“!

Good Idea : Probieren Sie den Crémant zur Prinzenhochzeit, die Cuvée spéciale « Mariage Princier » 2012 von Domaines Vinsmoselle.

Domaines Vinsmoselle


37, rue des Caves
L-5471 Wellenstein

 +352 23 69 66 1

 info@vinsmoselle.lu
 
 An allen Tagen von 10 bis 21 Uhr.
Stimmen Sie für die Good Idea der Woche ab!
Jede Woche präsentieren wir Ihnen die Good Idea mit den meisten Stimmen
Bewerten 0 Stimmen
Posten Sie Ihre gute Idee
0 Kommentar
Laisser un commentaire

*Obligatoire

Comment

*required

Kommentieren

*erforderlich

Kommentéieren

*obligatoresch




Besuchen Sie das Großherzogtum!