11 Nov 2013

À la soupe

von Good Idea | Kommentieren Ich bin der HändlerUpdate

Nun heißt es auch im Luxemburger Bahnhofsviertel „À la soupe“! Das erfolgreiche Konzept einer Bar mit hochwertigen und schmackhaften Suppen hat sich bereits seit 2010 in der Oberstadt (9, rue Chimay) bewährt. Auch wenn Sie in beiden Suppenbars schnell etwas zu essen bekommen, ist es alles andere als klassisches Fastfood. Das garantieren die guten Rezepte von Küchenchef Pascal Henrot, der Sie mit seinen Kreationen überraschen wird.

Ebenfalls beeindruckend ist das Design der neuen Bar: der deutsche Designer Alex Kufus ist weltweit bekannt für sein minimalistisches Industriedesign. Wenn Sie nicht vor Ort essen möchten oder können, bietet „À la soupe“ die „to go“-Option an. Übrigens gibt es auch Frühstück und Desserts ab 3 Euro. Also an die Teller, fertig, los!

Good Idea : Für die Suppen erhalten Sie Punkte auf einer Treuekarte. Bei neun bezahlten Suppen ist die zehnte gratis.

À la soupe


4, rue Bender
L-1229 Luxembourg

 +352 26 19 02 63

 
 Montags, mittwochs und freitags von 11 bis 18.30 Uhr. Dienstags und donnerstags von 11 bis 17.30 Uhr.
Stimmen Sie für die Good Idea der Woche ab!
Jede Woche präsentieren wir Ihnen die Good Idea mit den meisten Stimmen
Bewerten 1 Stimmen
Posten Sie Ihre gute Idee
0 Kommentar
Laisser un commentaire

*Obligatoire

  • Malou: 2013-12-02 17:40:28
    Soupes trop salées ces derniers temps :((
    Parfois c'est bon mais en général je trouve que la qualité est en baisse.
    Dommage...
  • maria: 2013-12-01 21:34:44
    horrible la soup et trop chere pour rien
  • jean: 2013-12-01 21:31:22
    the soup is horrible and expensive. bad experience and money for garbage
Comment

*required

Kommentieren

*erforderlich

Kommentéieren

*obligatoresch




Besuchen Sie das Großherzogtum!